Produkt

Start-Sperr-Relais (kundenspez.)

Start-Sperr-Relais (kundenspez.)

Das SSR dient zum Schutz des Starters, des Ritzels und des Motorzahnkranzes. Es verhindert irrtümliches Starten bei bereits laufenden oder noch auslaufenden Motor.

Das SSR ist ein elektronisches Relais, das zwischen Klemme 30 und den Anlasser (Klemme 50F) geschaltet wird. Über den Anschluss W der Lichtmaschine wird die Motordrehzahl gemessen. Die Anschlüsse Klemme 15 und 31 dienen zur Stromversorgung.

Der Anschluss D+ wird bei einigen Lichtmaschinen zur zusätzlichen Erregung benötigt. Das SSR schaltet während des Startvorgangs parallel zur Ladekontroll-Leuchte Spannung an den Anschluss D+. Dadurch wird auch bei geringer Drehzahl sichergestellt, dass die Klemme W eindeutige Signale zur Drehzahlerkennung liefert.

  • Startsperre bei laufendem Motor 
  • Startsperre bei auslaufendem Motor 
  • Startwiederholsperre 
  • Abschalten des Starters beim Überschreiten der Frequenz an Klemme W 
  • Begrenzung der Starterbetriebszeit auf max. 60 Sekunden
Gesamte Produktbeschreibung anzeigen

Anwendung

  • Baumaschinen Baumaschinen
  • Pumpenaggregat Pumpenaggregat
  • Kommunale Einsatzfahrzeuge Kommunale Einsatzfahrzeuge
  • Anlagenbau Anlagenbau
  • Maritime Anwendungen Maritime Anwendungen
  • Holzhäcksler Holzhäcksler
  • Dieselaggregate in Anwendung für die Industrie Dieselaggregate in Anwendung für die Industrie
  • Agrartechnik (Landmaschinen) Agrartechnik (Landmaschinen)
  • Industrielle Visualisierung Industrielle Visualisierung
  • Sondermaschinen Sondermaschinen

Downloads

Elektrische Daten

Visualisierung

Mechanische Daten

Prüfnormen

Technische Zeichnungen

Zum Seitenanfang Seite drucken